ANA

Uncategorized

Die besten Kryptowährungen neben Bitcoins kurs

Obwohl Bitcoins kurs eine Pionier-Kryptowährung ist, die in einem dezentralisierten Peer-to-Peer-Netzwerk geschaffen wurde, gibt es viele andere nützliche Kryptowährungen, die an Popularität gewinnen. Dieser Beitrag befasst sich mit den besten Kryptowährungen neben Bitcoins kurs .

Was sind Kryptowährungen?

Bevor man sich die besten Kryptowährungen ansieht, ist es wichtig, zunächst zu verstehen, was Kryptowährungen sind. Mit einfachen Worten: Eine Kryptowährung ist digitales oder virtuelles Geld, das in Form von Münzen oder Wertmarken erhältlich ist. Die meisten Kryptowährungen sind völlig immateriell. Kryptowährungen bedienen sich komplexer Kryptographie, um digitale Token für sichere und anonyme Transaktionen zu erzeugen. Ein Team von Codierern baut Kryptowährungen durch Mining auf.  

Bitcoin - Open source P2P money

Das Beste an Kryptowährungen ist, dass sie frei von jeder Art staatlicher Kontrolle oder Manipulation sind. Der Bereich der Kryptowährungen wächst ständig, und es werden regelmäßig neue digitale Tokens herausgegeben. Schauen wir uns die besten Kryptowährungen neben Bitcoins kurs an.

Ethereum (ETH)

Ethereum ist eine dezentralisierte Software-Plattform, die 2015 eingeführt wurde. Sie ermöglicht verteilte Anwendungen und intelligente Verträge. Anwendungen auf der Plattform verfügen über ein spezifisches kryptographisches Token, das als Äther bezeichnet wird. Das Token ist einem Fahrzeug ähnlich, da es sich auf der Ethereum-Plattform bewegt. Äther wird sowohl von Entwicklern als auch von Investoren verwendet, um die Plattform zu nutzen. 

Seit seinem ICO (Initial Coin Offering) hat Ethereum eine große Resonanz erhalten. Die Plattform kann für den Handel, die Sicherheit, die Dezentralisierung und die Kodifizierung von allem verwendet werden.  

Litecoin (LTC)

Litecoin wurde im Jahr 2011 eingeführt und ist eine der ersten Kryptowährungen, die auf Bitcoins kurs  folgte. Sie wird oft als Silber bezeichnet. Litecoin wurde von einem MIT-Absolventen, Charlie Lee, gegründet und bedient sich eines globalen Open-Source-Zahlungsnetzwerks, das keinerlei Kontrolle über irgendeine Art von Zentralbehörde hat. Es verwendet Scrypt, das mit einer leistungsfähigen CPU entschlüsselt werden kann. Litecoin bietet im Vergleich zu Bitcoins  eine schnellere Blockerzeugungsrate und damit auch schnellere Transaktionsbestätigungen. Mit einem starken Token-Wert ist Litecoin eine großartige Alternative zu Bitcoins .

Zcash (ZEC)

Zcash bietet Nutzern mit selektiver Transparenz und Datenschutz bei Transaktionen. Es handelt sich um eine dezentrale Open-Source-Kryptowährung, die Ende 2016 eingeführt wurde. Zcash bietet zusätzliche Privatsphäre und Sicherheit, da alle Transaktionen auf Blockchain veröffentlicht und aufgezeichnet werden.

Dash (DASH)

Dash war ursprünglich als Darkcoin bezeichnet worden. Es ist eine noch geheimnisvollere Version im Vergleich zu Bitcoins . Dash bietet mehr Anonymität, da es ein dezentrales Mastercode-Netzwerk verwendet, das dafür sorgt, dass Transaktionen fast nicht zurückverfolgt werden können. 

Dash wurde nach seiner Einführung im Januar 2014 sofort populär. Eine GPU oder CPU kann für den Abbau von Dash verwendet werden. Dash bedeutet digitales Bargeld und bietet einen hohen symbolischen Wert.

Ripple (XRP)

Der Ripple ist bekannt für seine kostengünstigen internationalen Zahlungen und ist die ultimative globale Echtzeit-Kryptowährung für den Zahlungsverkehr. Nach seiner Einführung im Jahr 2012 wurde der grenzüberschreitende Zahlungsverkehr zu einem Erfolg. Mit niedrigen Kosten und Anonymität ist es genau die Kryptowährung, die man braucht. Die Struktur von Ripple erfordert kein Mining, weshalb die Netzwerklatenz minimiert wird.

Be the First to comment. Read More